Teilnahme an Modul 3 der Ausbildung in Transpersonaler Psychotherapie "The Healing Field"

Wir laden Sie herzlich ein, Modul 3 der obigen Ausbildung zu buchen.
Leitung: Bernadette Blin, Rainer Pervöltz
Datum: 24. Mai bis 3. Juni 2021
Ort: Seminarhotel Seidenbuch (Odenwald)
Kosten: 1.700 EUR zzgl. Übernachtung und Verpflegung
Sprache: Englisch
Information und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

The "Old Central". The Mandala of Being. Working with the Dream Body based on Arnold Mindell's teachings. Discovering your Essence.
Ihre individuelle Essenz ist, wer Sie wirklich sind, hinter allen Mechanismen, hinter der Fassade, den Tricks und den Manipulationen, hinter den vielfältigen Formen von Kontrolle, die Sie gelernt haben auszuüben, um behelfsmäßig zu bekommen, was sie meinen zu brauchen. Das Alte Zentrale, die Fassade, ist nichts weiter als eine Form, mit der Sie gelernt haben, den Konsensusvorstellungen der Gesellschaft, beziehungsweise Ihrer Familie, zu entsprechen, damit Sie dort überleben konnten, geliebt wurden und eine gewisse Form der Anerkennung erhielten.

Diese sekundäre Lebensform ging immer einher mit der Opferung von etwas sehr Wertvollem und Lebendigen in Ihnen, man könnte auch sagen, mit dem Verzicht darauf, zu leuchten. Heute spielen Schuld- und Schamgefühle und oft ein tiefverwurzeltes Empfinden von selbstzerstörerischer Bescheidenheit eine entscheidende Rolle, dass Sie sich nicht mehr erlauben zu leuchten. Insofern ist immer jede Rückkehr zur Essenz mit Mut verbunden. Sie haben sich quasi, um geliebt zu werden, auf eine Art faulen Kompromiss eingelassen, indem Sie sich als Kind bereit erklärt haben ( bereit erklären mussten), die vitalsten, die kreativsten, die leidenschaftlichsten Aspekte ihres ureignen Selbst in den Hintergrund zu stellen, damit Sie dazugehören konnten.

Dieses „Ersatzprogramm“, dass nicht Sie selbst sind, sondern etwas, das Sie gelernt haben, ist fast immer mit Mühe und Anstrengung verbunden. Sie haben gleichsam, im Einvernehmen mit den für Sie wichtigen Personen Ihrer Umgebung, gelernt, sich gegen den einfachen und eleganten Fluss des Lebens, gegen das, was in aller Selbstverständlichkeit jetzt passieren möchte, zu stemmen und versuchen stattdessen, Ihre persönlichen, oft ehrgeizigen Vorstellungen durchzusetzen. Das kostet Kraft und Energie, macht Stress und führt nicht selten zur Erschöpfung.

Wenn Sie in Ihrer Essenz leben könnten, wären sozusagen alle Ampeln auf grün. Ohne Zweifel haben auch Sie Tage erlebt, wo das Leben sich praktisch von alleine lebt, Sie sich auf keine Weise bemühen müssen und Ihnen alles leicht von der Hand geht. Das schafft ein inneres, tiefes Gefühl von Wohlsein, Frieden und Übereinstimmung. Es ist eigentlich das, von dem Sie immer träumen, das Sie aber mit großem Einsatz Ihrer Kräfte erfolgreich verhindern. Es ruft halt alle Ängste wieder auf den Plan, die Sie auch damals als Kind hatten, als Sie unter Kampf und Schmerzen immer mehr von sich selbst aufgegeben haben.

Die Therapieform, die Sie in diesem Modul lernen, verläuft also immer zweigleisig: Sie unterstützen Klienten darin, ihr Altes Zentrales, also ihr altes gelerntes Überlebenssystem detailliert kennen zu lernen, und helfen ihnen gleichzeitig, einen Weg zu sich selbst zurück zu finden. Die Arbeit mit der Essenz dauert lange (weil wir alle uns weigern, unsere gewohnte Identität hinter uns zu lassen), aber sie offeriert auch eine wunderbare, Mut machende Perspektive, die hilft, durch die nicht immer einfachen Prozesse der Selbsterkenntnis hindurchzugehen.