Transpersonales Atmen und Psychotherapie in Südkorea und Süddeutschland

Leitung: Dr. Ingo Benjamin Jahrsetz und Dr. Judith Miller – Assistent: Wolfgang Schilling
Termine und Orte:
Module 1 + 2: 11. bis 21. Juni 2018 (Seminarhaus Hollerbühl – Schwarzwald/Deutschland)
Mdoule 3 + 4: 21. Februar bis 3. März 2019 (Ahnsung, Südkorea)
Module 5 + 6: 15. bis 25. Juli 2019 (Seminarhaus Hollerbühl – Schwarzwald/Deutschland)
Module 7 + 8: 20. Februar bis 1. März 2020 (Ahnsung, Südkorea)
Module 9 + 10: 13. bis 23. Juli 2020 (Seminarhaus Hollerbühl – Schwarzwald/Deutschland)
Module 11 + 12: 18. bis 28. Februar 2021 (Ahnsung, Südkorea)
Ausbildungsgebühr: 9.000 EUR (1.500 EUR pro Ausbildungsblock à 2 Module)
Sprachen
: Englisch, Koreanisch
Informationen und Anmeldung : Tel. +49 761-475846, mail@bewusstseinserforschung.de
Organisation: Büro Jahrsetz sowie Molla Myoung Kwon Kim

Das Bewusstsein reflektiert nicht einfach nur die objektive materielle Welt; es spielt eine aktive Rolle bei der Erschaffung von Realität an sich.
(Stanislav Grof)

Dr. Ingo Benjamin Jahrsetz und Dr. Judith Miller bieten diese 4-jährige Ausbildung  in Transpersonaler Psychotherapie, spiritueller Begleitung und Transpersonalem Atmen in Südkorea und Deutschland für eine geschlossene Gruppe aus rund 15 bis 20 KoreanerInnen sowie rund 10 TeilnehmerInnen aus westlichen Ländern an.
Diese Ausbildung richtet sich an erfahrene PsychotherapeutInnen, im sozialen Feld professionell Tätige sowie erfahrene Personen, die sich intensiv mit dieser Methode weiterbeschäftigen möchten.
Sie beinhaltet Meditation und intensive Selbsterforschung mit dem Transpersonalen (Holotropen) Atmen, Theorien des Bewusstseins sowie Aspekte der Lehre unterschiedlicher spiritueller Traditionen.
Sie kann mit einem Zertifikat in Silber (Zertifikat des I.I.B.P. für eine 4-jährige Ausbildung) oder einem Zertifikat in Gold abgeschlossen werden, wodurch die AbsolventInnen ein Zertifikat der EUROTAS (Certificate through Direct Award) beantragen können.

Kommentare sind geschlossen