Holotropes Atmen / Transpersonale Psychotherapie in China

Leitung: Dr. Ingo Benjamin Jahrsetz und Dr. Judith Miller – Assistentin: Bianca Kampa
Datum: 7.-15. April 2017
Ort: In der Nähe von Zhengzhou, Provinz Hennan (Zentralchina)
Kosten: 840 EUR (Sonderpreis für TeilnehmerInnen aus westlichen Ländern) plus Übernachtung und Verpflegung
Sprachen: Chinesisch, Englisch
Infos und Anmeldung: Tel. +49-(0)761-475846, mail@holotropes-atmen.com

Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern
(Konfuzius)

pagode-china

Ingo Benjamin Jahrsetz und Judith Miller bieten vom 7. bis 15. April 2017 Holotropes Atmen/Transpersonale Psychotherapie in Zentralchina an. Zentralchina war auch die Heimat des Philosophen Konfuzius, der dort im 4. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung lebte und wirkte.
Buddhismus und Taoismus finden im heutigen China zunehmend mehr Interesse.

Dieser Workshop richtet sich hauptsächlich an Chinesinnen und Chinesen, Interessierte aus westlichen Ländern sind jedoch ebenfalls herzlich willkommen.

Wer an diesem spannenden kulturellen Austausch interessiert ist, ist herzlich eingeladen, sich anzumelden.

Wir organisieren die Unterkunft sowie den Transfer vom Flughafen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, sich um das Flugticket nach Zhengzhou selbst zu kümmern.

         bruecke-3-china

Kommentare sind geschlossen.